#1000fragen An Dich Selbst (2)

(Fragen 21-40) Selbstachtsamkeit, Selbstfürsorge, und die Frage: Wer bin ICH eigentlich? Was brauche ICH? Was tut mir WIRKLICH gut, und warum ist meine erste Reaktion, oft genau diejenige, die sie gerade ist? Zum GUT zu sich selbst sein können, gehört ein ganz besonders wichtiger Punkt: Sich selbst kennen!

Der Blog PINKEPANK ruft auf zur Selbstfindung und zu einer Challenge: #1000fragen an dich selbst. 


21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken? Ja leider. Das ist vermutlich eine der schwierigsten Hürden am Unerzogen Leben für mich.

22. Welche Tageszeit magst du am liebsten? Ich bin ein Nachtmensch. Wenn es draußen dunkel ist, bin ich einfach produktiver, als tagsüber.

23. Kannst du gut kochen? Nicht so gut wie mein Mann.

24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten? Herbst. Schöne Farben, aber manchmal stürmisch und an schlechten Tagen kühler, als an guten.

25. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht? Ich glaube, dass war hochschwanger wartend auf die Wehen.

26. Warst du ein glückliches Kind? Ja und Nein.

27. Kaufst du oft Blumen? Nein. Wir haben hier lieber langlebige Pflanzen in der Wohnung. Eigentlich kaufe ich Blumen nur, um sie zu verschenken.

28. Welchen Traum hast du? Schriftsteller sein.

29. In wie vielen Wohnungen hast du schon gewohnt? In Vier. Der erste Umzug mit zehn oder elf Jahren. Dann bin ich mit neunzehn Jahren von Hause aus- und mit einem heutigen Mann zusammengezogen. 2013 sind wir schließlich in diese Wohnung gezogen. Es wird nicht die letzte bleiben.

30. Welches Laster hast du? Ich habe eine Angststörung.

31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen? Deleuze/Guattari: Kafka. Für eine kleine Literatur.

32. Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst? Weil ich mir das Geld für den Frisör seit etwa anderthalb Jahren spare.

33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig? Ja.

34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto? Zu wenig.

35. In welchen Laden gehst du gern? Buchhandlung.

36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe? Ein Radler.

37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen? Ich höre  auf mein Bauchgefühl.

38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit? Mit dem Schreiben. Einen ersten Schritt habe ich jetzt mit dem Blog gewagt. Ich möchte zukünftig auch wieder Bücher veröffentlichen.

39. Willst du immer gewinnen? Das kommt darauf an, wobei. In manchen Dingen, will ich das Bestmögliche erreichen. Bei anderen Dingen ist mir das nicht wichtig.

40. Gehst du in die Kirche? Nein. Ich glaube aber an Gott.

Zu den Fragen 1 -20

Mehr Antworten von anderen Bloggern findet ihr HIER. Xx Fiona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.