Gemüsepfanne mit Kartoffeln und Palmkohl | Rezept

Gemüsepfanne mit Kartoffeln und Palmkohl Rezept

Wir lieben ja unseren Garten. Bis in den Herbst konnten wir uns dieses Jahr mit der Gemüseernte quasi Selbstversorgen, und auch in der kalten Jahreszeit bricht die Ernte noch nicht ab. Unter anderem haben wir Palmkohl und Rosenkohl angepflanzt. Beides konnte ich vor dem Frost noch ernten, und daraus zuhause eine leckere Gemüsepfanne kochen.

Zutaten für zwei Erwachsene und ein Kind (Dauer inkl. Garzeit ca. 45min)

Sonnenblumenöl
Palmkohl
Ca 150gramm Rosenkohl
Eine Hand voll Cherrytomaten
Zwei Lauchzwiebeln
Ca. Sechs Kartoffeln
Fünf Bockwürstchen
Etwas Milch
Kräuter, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zum Würzen

Gemüsepfanne mit Palmkohl
Gemüsepfanne mit Kartoffeln und Palmkohl | Zubereitung

1) Kartoffeln für drei Personen schälen, klein schneiden und in Salzwasser vorkochen.

2) Da unser Palmkohl frisch aus dem Garten kommt, kann ich keine genaue Mengenangabe machen. Mehrere große Palmkohlblätter sollten es für drei Personen schon sein. Den Palmkohl gut waschen, vom Stängel trennen und grob Hacken.

Die Rosenkohlröschen waschen und halbieren. Beim Waschen von Gemüse können Kinder gut helfen.

Den Palmkohl und den Rosenkohl anschließend in einem Schuß Olivenöl in eine ausreichend große (Wok-)Pfanne geben und anbraten.

3) Die inzwischen bissfesten Kartoffeln abgießen und die Kartoffeln mit in die Pfanne geben.

Gemüsepfanne mit Palmkohl | Tomaten und Lauch dazugeben
Kochen mit Kind: Zutaten in die Pfanne werfen, geht immer!

3) Die Lauchzwiebeln nun ebenfalls klein hacken und die Cherrytomaten halbieren und beides dazugeben. Alles mit Kräutern (Kräutermischung), Salz Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit einem Schuss Milch (ca 100ml) ablöschen.

Gemüsepfanne mit Palmkohl

4) Zum Schluss werden noch die Bockwürstchen geschnitten und dazu gegeben.

Alles zusammen noch ca. 10-15min mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Für die vegetarische Variante auf die Würstchen verzichten.

Gemüsepfanne mit Palmkohl

Kochen mit Kindern: Mehr Rezepte für die Familie findest Du HIER! 

Kohl gehört nicht unbedingt zum Lieblingsessen der meisten Kinder.

Ein Garten, vielleicht auch ein Balkongarten, kann daran eine ganze Menge ändern. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es ein riesen Highlight ist, die geernteten Lebensmittel selber zu probieren.

Den Palmkohl finde ich außerdem deutlich milder als zB. Grünkohl, den Nana gar nicht mag.

Guten Appetit! Xx Fiona

Mehr Rezeptideen für die Familie sammele ich für Dich auf Pinterest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.