Jetzt! Spricht Papa – F Wie Freundlichkeit

jetzt spricht papa über Freundlichkeit | Unverbogen Kind Sein

Viele Eltern erziehen ihren Kinder die kleinsten Details an, selbst dann wenn es nicht nötig ist. Sie versuchen ihnen dann strikt Dinge wie „Danke“ oder „Hallo“ sagen anzugewöhnen. Wenn ich das schon immer auf der Arbeit höre. Ein Kind steht gelangweilt neben den Eltern, du fragst vorsichtig, ob der kleine Mann schon eine Packung Gummibärchen essen darf und während ich […]

Weiterlesen

Jetzt! Spricht Papa ..E Wie Eigenständigkeit

jetzt spricht Papa

„Ich kann das schon alleine!“ Meinem Kind ist ihre Eigenständigkeit wichtig. Okay, Nana sagt einfach „Nein! Nana!“ Aber was sie Fiona und mir damit mitteilen möchte, ist in etwa das Gleiche: Ich will das alleine machen, hört jetzt auf mir zu helfen. Ich kann das. Oder: Ich will das können. Glaubt an mich. Gerade erst war wieder eine dieser Situationen […]

Weiterlesen

Jetzt! Spricht Papa ..D wie Drohen(des) Desaster

Jetzt! spricht Papa

Ursprünglich war mein Plan diesmal übers Kindern Drohen zu schreiben. Aber Desaster passt gerade einfach auch gut. Wir waren vor Kurzem bei uns im Garten. Nana kooperiert hier total. Den ganzen Tag können wir im Garten verbringen und arbeiten,  in den Beeten buddeln und Steine verlegen, dazwischen hin und wieder im Sandkasten Burgen bauen oder auf der Wiese mit dem […]

Weiterlesen

Jetzt! Spricht Papa ..C Wie Clownfisch

Jetzt! spricht Papa

Hä? Das wäre wohl Nanas kindlich ehrliche Reaktion würde ich von Clownfischen sprechen. Warum ich den Titel gewählt habe? Ihr werdet es erfahren: Es geht ums Lachen und Spielen. Ich möchte euch nämlich heute  ein bisschen vom Alltag erzählen, und davon wie Nana, Fiona und ich so ticken. Natürlich gibt es bei uns wie in  jeder Familie immer mal Phasen […]

Weiterlesen

Jetzt! Spricht Papa ..B Wie Begleitung

Jetzt! spricht Papa

Fiona fragte mich beim Durchsehen des letzten Beitrags, ob ich das jetzt durchziehen will mit dem Alphabet. Die Idee gefällt mir. Da gibt es viel zu Schreiben, auch wenn ich mir noch nicht sicher bin, was ich zu X und Y schreiben werde. Begleitung ist so ein irgendwie schwammiger Ausdruck, ich weiß. Mir läuft es immer wieder eiskalt den Rücken […]

Weiterlesen

Jetzt! Spricht Papa ..A Wie Augenhöhe

Jetzt! spricht Papa

Heute möchte ich noch einmal auf einen Abschnitt aus meinem ersten Beitrag zurück kommen. Eine Leserin kommentierte, dass ihr folgende Absatz gut gefiel. „Ein Kind auf Augenhöhe betrachten?! Das kannte ich bis dahin eigentlich nur aus der Fotografie. Da macht es einfach ein schöneres Bild, wenn man sich nicht ÜBER das Motiv stellt. Fragt mich nicht, wer mir das mal […]

Weiterlesen