Ohne Erziehung Leben: Von Tyrannenkindern, Vorurteilen Und Familiären Werten

Wir leben ohne Erziehung. Das ist für uns ungefähr genauso normal, wie es für Erziehende normal ist, zu erziehen. Ich denke nicht darüber nach. Ich finde es nicht seltsam, dass wir ohne Erziehung leben. Ich sehe und lebe unser ganz gewöhnliches Leben. Und wenn du mir auf dem Spielplatz begegnest, findest du auch keinen Kleber auf meiner Stirn, auf dem […]

Weiterlesen

›Kinder Brauchen Grenzen‹ – Fünf Parolen Gegen Beziehungsorientierte Elternschaft Und Warum Sie Unsinn Sind

Wenn du dich entscheidest, dein Kind ohne Erziehung Aufwachsen zu lassen, dann wirst du selten mit Beifall und Jubelschreien aus deinem Umfeld rechnen können. Zumindest nicht von Seiten Erziehender. So jedenfalls ist meine Erfahrung, und nicht zuletzt auch die Erfahrung zahlreicher Gleichgesinnter, mit denen ich mich im Netz austausche. Unerzogenheit ist (noch) nicht so richtig akzeptiert.

Weiterlesen

Nicht Erziehen Und Trotzdem ›Nein‹ Sagen. Geht Das?

Eine der häufigsten falschen Annahmen? Wenn ich nicht erziehe, kann ich auch nicht nein sagen. — Lasst mich euch etwas erzählen: Zwergnase möchte heute schon vor dem Frühstück auf den Balkon. Zielsicher zieht sie mich an der Hand mit sich und steuert den vordersten großen Blumentopf an, in dem neben drei Blumen auch ihr Windrad steht. Ich warte einen Augenblick und beobachte, was […]

Weiterlesen