Selbstbestimmt Heißt Nicht Alleine: Übers Entscheiden Lassen und Begleiten

Eine der tragenden Säulen der Art und Weise, wie WIR mit unserer Tochter leben, nennt sich Selbstbestimmung. Manche Eltern zucken erfahrungsgemäß schon bei dem Wort zusammen, schütteln den Kopf und verurteilen, weil wir unser Kind Entscheidungen treffen lassen, die IHNEN falsch vorkommen. Sie verwechseln Selbstbestimmung mit Verantwortungslosigkeit. Tatsache ist aber, das eine hat mit dem anderen wenig zu tun.

Weiterlesen

Bedürfnisse Kommunizieren Jenseits Von Erlauben Und Verbieten

Wenn ich erzähle, dass ich nicht erziehe, dann ist die erste Frage typischerweise, ob mein Kind alles tun darf, was es will. Ich kann dich beruhigen: Nein, natürlich nicht. Eine ausführliche Antwort darauf zu geben, ist aber tatsächlich schwieriger. Ich betrachte mich nämlich überhaupt nicht als erziehende Instanz, die erlaubt und verbietet. Was ich dir versichern kann, ist aber, dass […]

Weiterlesen

›Kinder Brauchen Grenzen‹ – Fünf Parolen Gegen Beziehungsorientierte Elternschaft Und Warum Sie Unsinn Sind

Wenn du dich entscheidest, dein Kind ohne Erziehung Aufwachsen zu lassen, dann wirst du selten mit Beifall und Jubelschreien aus deinem Umfeld rechnen können. Zumindest nicht von Seiten Erziehender. So jedenfalls ist meine Erfahrung, und nicht zuletzt auch die Erfahrung zahlreicher Gleichgesinnter, mit denen ich mich im Netz austausche. Unerzogenheit ist (noch) nicht so richtig akzeptiert.

Weiterlesen