Über Unverbogen Kind Sein

Kinder sind gut, genau wie sie sind.

Kinder sind immer die bestmögliche Version von sich selbst. Kinder handeln für sich, nicht gegen andere. Sie tun, was sie tun können – und genügen dabei manchmal nicht unseren ERWARTUNGEN. Aber: Kinder sind weder unsere kleinen Feinde, noch unsere Projekte. Sie verlassen sich auf uns Eltern. Bedingungslos.

Zitat Unverbogen Kind Sein | Ich Erziehe Nicht

Genauso bedingungslos wollen wir unsere Kinder lieben. Unsere Liebe NICHT an Bedingungen knüpfen. Hier ist das Problem von Erziehung: Formen wir unsere Kinder nach UNSEREN Werten und benutzen unsere Macht, um Fehlverhalten zB. zu bestrafen, knüpfen wir die Liebe an die Bedingung lieb zu sein.

Bedingungslose Elternschaft verzichtet auf Erziehung. Und darum geht es hier. #beziehungstatterziehung

Jedes Kind hat das Recht FREI zu sein.

Jedes Kind hat das Recht, dass sein Vertrauen in seine Eltern nicht missbraucht wird.

Eltern tragen die Verantwortung für ihr Handeln. WIR haben die Bindung zu unseren Kindern in der Hand. Hören wir also auf, unsere Macht gegen die einzusetzen, die wir bedingungslos lieben wollen.

Ich schreibe für eine gewaltfreie Kindheit.

Weil kaum ein Thema wichtiger ist, als das Wohl der Kleinsten auf unserer Erde, die die Zukunft gestalten werden! Wie wir mit unseren Kindern heute umgehen, beeinfluss, was unsere Kinder einmal weitergeben werden. Ich will Eltern dazu sensibilisieren, die Bedürfnisse ihrer Kinder (und die eigenen!) wahrzunehmen, die eigene Kindheit zu reflektieren und gewaltfreie Lösungen für Konflikte zu finden.

Im Mai 2017 habe ich angefangen über unseren Alltag und unseren Weg in die Erziehungsfreiheit zu schreiben, nachdem mir mehrfach nachgesagt wurde, dass ich es schaffe, unsere Lebensweise verständlich, klar und dennoch wertfrei gegenüber anderen zu beschreiben. Entstanden ist ein MamaBlog.

Da bin ich. Auf dem Weg. Just my two Cents. Um die Welt unserer Kinder zu verändern.

Ich freue mich, wenn DU dabei bist!


Auf der 'GEborgenheit Demonstration #gewaltfreiekindheit
Gewaltfreiheit: Mit meiner Tochter ‚Nana‘ auf der GEborgenheit Demo in Gelsenkirchen 2018

Auf Unverbogen Kind Sein schreibt Fiona Lewald, mitte zwanzig, Mama eines dreijährigen Wildfang über ihren Alltag mit kindergartenfreiem Kind, den Verzicht auf Erziehung und andere umstrittene Themen des Elterndaseins, mit dem Ziel eine Botschaft in die Welt tragen. Bindung ist wichtiger als Erziehung und Gehorsam! Bindung heilt!

Kinder verdienen es, GUT behandelt zu werden -wie alle Menschen. Es ist nicht richtig, einem kleinen Menschen mit willkürlichem Machtgebrauch entgegenzutreten, wenn Millionen anderer Lösungen denkbar sind. Es ist nicht fair, anerzogene Muster unreflektiert weiterzugeben, wenn wir sie überdenken KÖNNEN.

Statt Gehorsam und nach oben gerichtetem Respekt, möchte ich meinem Kind andere Werte mitgeben.

Gleichwürdigkeit. Achtsamkeit. GEGENSEITIGER Respekt. Vertrauen. Lösungsorientierung. Verbundenheit.

Bedingungslose Liebe.

Auch wenn es manchmal anstrengend ist, die Wut meines Kindes zu ertragen, niemals möchte ich vergessen, dass Kinder IMMER kooperieren WOLLEN. Sie wollen diese Welt verstehen und dazugehören. – Sie schaffen es aber nicht immer UNS zu genügen. Dadurch sind sie UNS, ihren Eltern, ihren liebsten Menschen, machtlos ausgeliefert. Ja: Als Eltern besitzen wir Macht – Wer Macht hat, der sollte bedacht damit umgehen. Mit diesem Wissen ist es unsere Pflicht den Umgang mit unseren Kindern umzudenken!

Geben wir unseren Kindern also die Chance einen Platz in der Welt zu finden, SO WIE SIE SIND – Statt sie erzieherisch zu verbiegen. Leben wir ein Miteinander, dass uns allen Freiheit gibt, statt uns einzurahmen!

Denn: Glückliche Kinder werden glückliche Erwachsene. Unverbogen.


ohne Erziehung leben #beziehungstatterziehung

Ich lade Dich ein, Dich auf den Weg zu machen, uns ein Stück zu begleiten.

Bedürfnisorientiert

Beziehungsorientiert

Selbstbestimmt

FREI

Verantwortungsvoll Begleitet.

Bedingungslos.

Der Weg ist nicht einfach. Aber er lohnt sich. Für Uns und unsere Kinder. Und die Welt. Garantiert!


Ich bin Mitglied bei Bindungs(t)räume.


Ihr findet mich auch in den sozialen Medien Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest

Du hast Bock auf mehr Austausch mit mir und anderen Eltern? Trete der geschlossenen FB Community bei!

FB Community | Unverbogen Familie Sein - Die Community zum Blog

Ich freue mich, wenn Du mich unterstützt!

Teile meine Beiträge in den sozialen Medien, damit wir zusammen laut werden könne für eine gewaltfreie Kindheit. Für eine finanzielle Unterstützung (zB für die Instandhaltungskosten der Seite) freue ich mich, wenn du von mir empfohlene Produkte über die Amazon Partnerlinks auf meiner Website beziehst. Danke!