Werbung | Igel, Eule und Co. – Drei Ideen fürs Herbstbasteln mit Kindern

Herbstbasteln Igel, Eule und Co Bastelideen für den Herbst

Werbung

Die Jahresuhr steht niemals still, schmettert N seit Tagen in Dauerschleife ihren ersten Ohrwurm, und der Kalender kündigt uns pünktlich auch schon wieder den nahenden meteorologischen Herbstanfang an. Was ich am Herbst besonders mag? Draußen beim obligatorischen Waldspaziergang finden sich Stock, Stein, Kastanien und Laubblätter, mit denen sich bei Regenwetter anschließend die tollsten Dinge basteln lassen. Kastanien und Co. finden sich hier zwar aktuell noch keine, aber wir haben uns mit dem ersten Herbstbasteln dieses Jahr schonmal in Stimmung gebracht und herbstlich losdekoriert.

Ich weiß nicht, wie das bei euch ist, aber bei uns rostet das Basteln über die Sommermonate ja immer etwas ein. Deswegen habe ich uns zum Start in die herbstliche Bastelsaison diesmal fertige Bastelsets ausgesucht. Das hat zwei überzeugende Vorteile: Zeitersparnis, weil kein Material einzeln zusammengesucht und vorbereitet werden muss. Und Autonomie. N konnte weitestgehend alleine loslegen und präsentierte mir stolz ihre Werke. Ich bastele ja gerne mit meiner Tochter, aber manchmal ist es wohltuend, sich ein wenig zurücknehmen zu können und das Kind alleine werken zu lassen.

Igel, Eule, Apfel und mehr: Erstes Herbstbasteln

Die Sachenmacher Erstes Herbstbasteln

Zur Einstimmung haben wir beim letzten Regen mit einem einfachen Pappe-Bastelset angefangen. Mit dem Bastelset Erstes Herbstbasteln aus der Reihe Die Sachenmacher lassen sich sechzehn (zwei mal acht) herbstliche Motive gestalten. Enthalten sind die Fotokarton Zuschnitte und mehrere Stickerbögen, darunter auch Klebeaugen, zum freien Gestalten der Motive. Die Motive sind vorgestanzt und können ganz einfach aus den bunten Fotokartonbögen herausgetrennt werden. Eine Schere ist nicht notwendig.

Erstes Herbstbasteln Material
Vorlagen Erstes Herbstbasteln
Im Bastelset enthalten sind Beispielabbildungen, die als Anregungen fürs Kind zum Material dazu gelegt werden können

Tipp: Die Umrandungen der Zuschnitte unbedingt aufheben. Sie eignen sich perfekt als Schablonen fürs nächste Herbstbasteln.

Fotokartonzuschnitt Igel
Kinderleicht: Die herbstlichen Zuschnitte lassen sich ganz einfach aus dem Fotokartonbögen herauslösen

N hat sich das Bastelset selber ausgesucht und mit Eifer daran gebastelt.

Ich habe einfach alles aus der Verpackung genommen, und inklusive der enthaltenen Beispielbilder auf den Tisch gelegt, Klebestift und Buntstifte dazu geholt und N frei damit basteln lassen. Zum Gestalten können auch zusätzlich Fingerfarben oder Papierschnipsel benutzt werden, das wollte meine Tochter aber alles gar nicht. Mit den Stickern war sie sehr zufrieden, besonders die Klebeaugen hatten es ihr diesmal angetan.

Apfel Fotokartonzuschnitt Gestalten
Erstes Herbstbasteln Rabe

So erschuf sie die ungleichen Zwillinge Dutzend-Augen-Igel und Dutzend-Auge-Rabe, und ihren Cousin die Punkte-Eule, kicherte und tobte sich an den Klebern kreativ aus, und ich gewann eine Stunde Freizeit.

Herbstbasteln herbstliche Motive Erstes Herbstbasteln

Die fertigen Pappfiguren haben wir an die Tür gehangen. Sie eignen sich auch toll zum Weiterbasteln (s.u.)

Drei stachelige Brüder: Igel Filzstecker Basteln

Die Sachenmacher Fizstecker Igel

In das Filzstecker Igel Bastelset von Die Sachenmacher habe ich mich quasi schockverliebt. Ich bin ein totaler Igelfan. Im Set findet sich das Material für drei putzige Igel: Filzzuschnitte für Gesicht und Stacheln, Holzperlen, drei Rundstäbe und Wackelaugen. Eine Anleitung in Form einer Abbildung liegt ebenfalls bei, die wir uns zuerst anschauten, und dann entsprechend das Material sortiert bereitlegten.

Hebrstbasteln Filzstecker Igel Material

Das Set motiviert so ganz nebenbei zu mathematischen Übungen: Material Abzählen, Größe der einzelnen Teile Vergleichen und in die richtige Reihenfolge bringen. Je nach Geschick des Kindes, braucht es bei diesem Set etwas mehr Hilfe als bei dem anderen. Vorsortiert funktioniert das Aufstecken aber auch allein.

Die Teile werden nun auf die Rundstäbe gesteckt. Immer abwechselnd eine Holzperle und ein Filzzuschnitt. Die vorderste und die hinterste Perle werden mit Kleber fixiert, dabei sollte ein Erwachsener helfen. Zum Schluss den überstehenden Holzstab noch kürzen. Eine etwas schärfere Küchenschere hat ausgereicht.

Igelstecker Wackelaugen aaufkleben
Während die Klebe an den vordersten Holzperlen trocknet, können schonmal die Wackelaugen aufgeklebt werden
Filzstecker Igel Zusammenstecken
Kinderleicht: Filzstecker Igel zusammenstecken

Tipp: Die Holzperlen vorher einmal alle mit einem der Holzstäbe durchstechen, manche Öffnungen sind leider etwas klein und das Aufschieben sonst alleine eventuell schwieriger

Herbstbasteln Igel Filzstecker Igel
Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Drei knuffige Igelbrüder haben ein neues zuhause im Kinderzimmer gefunden

Mit Bastelsets von Jako-O in die neue Bastelsaison starten

Die beiden Bastelsets Erstes Herbstbasteln und Filzstecker Igel aus der Reihe Die Sachenmacher habe ich im Jako-O Onlineshop bestellt. HIER findet ihr zum Herbststart in der Kategorie „Herbstbasteln“ aktuell zahlreiche schöne Bastelsets rund um Pappe und Papier, Filz und Holzbasteleien.

Ich werde auf jeden Fall auch nochmal stöbern. Die beiden Sets haben mir gut gefallen, mir die mühsame Schneidearbeit und Materialsuche abgenommen und auch N großen Spaß gemacht.

Besonders für sonst eher aufwendige Basteleien finde ich die Bastelsets sehr geeignet.

Zum Schluss möchte ich euch aber trotzdem noch eine eigene Bastelidee mitgeben, für die ich übrigens zwei Zuschnitte aus dem erstes Herbstbasteln Bastelset benutzt habe.

Einfaches DIY Herbstmobile

DIY Herbstliches Mobile

Ihr braucht: Einen ca. 40cm langen Stock – zwei Fotokartonzuschnitte mit herbstlichem Motiv – bunte Papierstreifen – Holzperlen – Wolle – Buntstifte – ggf. Glitzer – Schere und Klebe

Herbstliches Mobile Basteln Material

Wir haben Igel und Eule aus dem Erstes Herbstbasteln Bastelset (s.o.) für unser Mobile benutzt. Wahlweise können natürlich aus Fotokarton zwei eigene herbstliche Motive ausgeschnitten werden.

Igel und Eule bekommen erstmal Gesichter gemalt.

Den nächsten Schritt bereitet am besten ein Erwachsener vor: In die Zuschnitte mit genügend Abstand zum Rand zeichne ich in einen rechteckigen Bereich mehrere parallele senkrechte Linien mit jeweils etwa 1.5cm Abstand zueinander. Die Linien sollten lang genug sein, dass mindestens vier Papierstreifen untereinander eingeschoben werden können. Den Fotokarton so falten, dass das aufgemalte Raster genau mittig geknickt wird, und mit einer Schere die Linien einschneiden.

Es entstehen Laschen, mit deren Hilfe wir ein buntes Schachbrettmuster auf unsere Herbstmotive zaubern.

Basteln: Laschen Schneiden
Basteln: Laschen schneiden


Die bunten Papierstreifen bereitlegen. Sie können vom Kind in die Laschen geschoben werden, so dass die Streifen abwechselnd über und unter dem Fotokarton entlanglaufen. N brauchte dabei etwas Hilfe, beim dritten Streifen hatte sie die Technik aber schon ganz gut raus. Die durchgeschobenen Streifen am Anfang und am Ende mit etwas Klebe fixieren. Fertig sind die Schachbrettmuster im Bauch der Mobilefiguren.

Mobilefiguren gestalten mit Papierstreifen
Mobilefiguren gestalten mit Papierstreifen Igel

Anschließend können die Figuren zB. noch mit Glitzer oder Buntstiften verziert werden.

Tipp: Denkt daran, beide Seiten zu bemalen. Die Figuren am Mobile können sich drehen.

Sind die herbstlichen Motive fertig gestaltet, pikst ihr oben jeweils ein kleines Loch in die Figuren und fädelt jeweils einen ca. 15cm langen Wollfaden hindurch. Knotet die Figuren an einen Stock, den ihr beim letzten Spaziergang gesammelt habt. Ein längeres Stück Wollfaden knotet ihr links und rechts außen zum Aufhängen ebenfalls am Stock fest.

Wir haben unser Herbstmobile zusätzlich mit kleinen bunten Perlenketten geschmückt. Ihr könnt natürlich auch Herbstblätter, Kastanien oder zB. herbstliche Filzfiguren verwenden, um euer Mobile zu gestalten.

Herbstbasteln herbstliches Mobile

Wie gefallen euch die vorgestellten Bastelsets? Bastelt ihr mit euren Kindern lieber von Grund auf Selbstausgedachtes oder nutzt ihr gerne vorgefertigtes Material? Xx Fiona


*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Jako-O entstanden.


Herbstbasteln 3 Ideen für den Herbst #werbung #bastelnmitkindern #herbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.